Gewerbeverein Birkenau.

Treten Sie für Ihr Unternehmen ein.

Der Gewerbeverein Birkenau e.V. ist das Sprachrohr der Birkenauer Unternehmerschaft: Gegründet 1994 – und damit seit mehr als 25 Jahren aktiv – ist der GVB das Organ seiner vielfältigen Mitglieder aus Handel, Handwerk, Gastgewerbe, Dienstleistungsbranchen, Freiberuflern und Industrie vor Ort.

Hinter dem GVB stehen rund 70 unternehmerisch tätige Mitglieder und damit mehrere hundert Arbeits- und Ausbildungsplätze in Birkenau.

Stetiges Ziel des GVB ist es, eine attraktive lokale Wirtschaft in Birkenau zu unterstützen – für florierende Betriebe, aber auch, um Arbeitsplätze zu sichern, Kerngemeinde und Ortsteile lebendig zu halten und Gewerbesteuer zur Gemeindefinanzierung zu erwirtschaften.

Der GVB vertritt die Belange von Gewerbetreibenden und Freiberuflern gegenüber Politik, Verwaltung, Verbänden und Öffentlichkeit. Zudem bietet er Mitgliedern unmittelbare Vorteile.

Handel

Wir vertreten die Interessen der Einzel- und Großhändler mit stationären Shops und Büros in Birkenau sowie im ortsansässigen E-Commerce.

Gastgewerbe

Wir unterstützen Betreiber von Cafés, Gaststätten und Restaurants ebenso wie Beherbergungsbetriebe und Veranstalter.

Dienstleistung

Wir sind Sprachrohr vielfältiger Serviceunternehmen, Dienstleister und Anbieter vor Ort.

900px

Handwerk

Wir setzen uns für die unternehmerischen Belange von Handwerkern aller Gewerke in unserer Gemeinde ein.

Herstellung

Wir fördern und fordern einen starken Industrie- und Produktionsstandort Birkenau – zukunftsgerichtet, nachhaltig und wirtschaftlich.

Freie Berufe

Wir treten für die Belange von Ärzten, Architekten, Rechtsanwälten, Dozenten, Autoren, Fotografen, Künstlern und anderen Freiberuflern in Birkenau ein.

Kalender 2022

Ab 15. Mai 2021 Fotos einreichen!

Am 15. Mai 2021 startet der Fotowettbewerb des Gewerbevereins für den Birkenau-Kalender 2022. Gesucht werden zwölf Monatsbilder und das Titelfoto. 

Mehr Infos gibt es ab dem 15. Mai 2021 unter anderem an dieser Stelle.

Machen Sie mit – wir freuen uns auf Ihre Einsendung!

Der Vorstand des GVB

Über den Gewerbeverein

Der GVB initiiert bereits seit mehr als 25 Jahren Veranstaltungen wie verkaufsoffene Sonntage, Gewerbeschauen, andere Publikumsevents und öffentliche Aktionen wie Wettbewerbe, führte ein gemeinsames Gutscheinsystem für Birkenau ein, spendet immer wieder z.B. für die Jugendarbeit und vertritt die Unternehmerschaft in Birkenau gegenüber Politik und Verwaltung.

Der Gewerbeverein sammelt, bündelt und kanalisert die Interessen der Birkenauer Unternehmerschaft und adressiert sie als Stellungnahmen, Impulse, Angebote und Forderungen an Gemeindeverwaltung und Gremien. So setzt der GVB die Entscheidungsorgane über die tatsächlichen und unternehmensübergreifenden Belange der lokalen Wirtschaft in Kenntnis, tritt für sie ein und ist für die Gemeinde zuverlässiger Ansprechpartner in allen Fragen zu Standortentwicklung, Gewerbepolitik und laufendem Verwaltungsgeschäft mit Auswirkungen auf örtliche Unternehmen.

Über seine zahlreichen Mitglieder trägt der Gewerbeverein aber auch indirekt zu einem lebendigen Birkenau und Einnahmen für die Gemeinde bei: Als Interessenvertretung lokaler Unternehmer setzt sich der GVB dafür ein, Birkenau als Standort attraktiver zu gestalten. Eine positive lokale Wirtschaftsentwicklung sorgt für sichere Arbeitsplätze, höhere Gewerbesteuereinnahmen, gute Nahversorgung und Lebendigkeit im öffentlichen Raum und letztlich für Leerstandsrückgang mit wiederum positiven Auswirkungen auf ein lebenswertes Wohnumfeld.

Der GVB beteiligt sich auch aktiv an der Gestaltung des Gemeindelebens, indem er Veranstaltungen wie verkaufsoffene Sonntage, Gewerbeschauen und andere öffentliche Veranstaltungen ausrichtet, Wettbewerbe initiiert, die Jugendarbeit finanziell unterstützt, 2021 erstmals als Herausgeber des Birkenau-Kalenders auftrat und etwa mit der Einführung eines gemeinsamen Gutscheinsystems für eine Attraktivierung des Vor-Ort-Angebots im Sinne aller Birkenauerinnen und Birkenauer arbeitet.

Das Wort eines Verbandes wiegt oft mehr als das eines Einzelnen: Insbesondere, um Ihren allgemeinen unternehmerischen Interessen gegenüber lokalen Institutionen, Wirtschaftsverbänden, Vereinen und Öffentlichkeit mehr Gewicht zu verleihen, sollten Sie als geschäftlich tätige Person in Birkenau GVB-Mitglied sein. Über den Vorstand erreichen die Belange der Mitglieder gebündelt und priorisiert die entscheidenden Stellen in Politik und Verwaltung oftmals direkter, deutlicher und effektiver als die jedes Einzelnen.

Vorteil einer GVB-Mitgliedschaft ist aber nicht nur die wirkungsvolle Adressierung von Aussagen als Votum der lokalen Wirtschaft, sondern auch der Empfang nützlicher und wichtiger Information: Mitglieder erfahren über den GVB immer wieder zeitnah relevante Neuigkeiten aus Rathaus, Branchenkreisen, anderen Verbänden und Unternehmen.

Zusätzlich bietet der GVB seinen Mitgliedern zahlreiche Möglichkeiten der öffentlichkeitswirksamen Präsentation und gemeinsamen Kundenansprache: Im Rahmen seines aktiven unternehmensübergreifenden Standortmarketings entwickelt der GVB für seine Mitglieder immer wieder attraktive Plattformen und Vertriebskampagnen wie verkaufsoffene Sonntage, Gewerbeschauen, Sonderaktionen, Gutscheinsysteme und inzwischen zahlreiche regelmäßige On- und Offline-Veröffentlichungen. Als GVB-Mitglied können Sie von etlichen dieser Marketingmaßnahmen vergünstigt oder sogar kostenlos profitieren.

Neben einer starken Interessenvertretung erhalten Sie als GVB-Mitglied etliche konkrete Unterstützungen für Ihr Unternehmen. Dazu gehören u.a. die ausschließlich auf Mitglieder beschränkte, vergünstigte oder gar kostenlose Teilnahmemöglichkeit bei verschiedenen Kampagnen, Aktionen und Weiterbildungen. So haben Sie bspw. mehrmals im Jahr die Möglichkeit, Ihr Unternehmen kostenlos in der GVB-Veröffentlichung UNSER BIRKENAU zu präsentieren. Die gedruckten Ausgaben erscheinen als Beilage der Birkenauer Gemeinderundschau (BGR) und werden darüber an alle Haushalte in der Gemeinde verteilt. Neuigkeiten aus Ihrem Unternehmen können Sie zudem über die digitalen Kanäle des Gewerbevereins zusätzlich verbreiten. Immer wieder richtet der GVB für seine Mitglieder auch inhaltsreiche Vorträge und Schulungen zu diversen unternehmerischen Themen aus. Weitere Vorteile ergeben sich in der Regel aus aktuellen Anlässen im laufenden Vereinsjahr. Hier entwickelt der Vorstand häufig Lösungen zu akuten Problemstellungen – so war Birkenau bspw. eine der ersten Kommunen in Deutschland, in denen es im März 2020 bereits mit Beginn der allerersten Corona-Lockdownmaßnahmen ein aktuelles Online-Verzeichnis lokaler Gewerbetreibenden mit kontaktarmen Serviceangeboten gab. Bereits einen Tag nach der Idee zur Plattform konnten Birkenauer Anbieter ihre Services dort zentral öffentlich verzeichnen.

Jede in Birkenau unternehmerisch ansässige und tätige Person kann dem Gewerbeverein beitreten. Die Mitgliedschaft besteht nicht für das Unternehmen, sondern für den um Aufnahme ersuchenden Vertreter. Berechtigt sind Inhaber, Geschäftsführer, Einzelunternehmer, Freiberufler, Gesellschafter oder vom Unternehmen autorisierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ein Wohnsitz in Birkenau ist nicht notwendig.

Laut Beschluss der Hauptversammlung ist der Jahresbeitrag pro Mitglied derzeit von 60 €/Jahr (5 €/Monat) auf 20 €/Jahr reduziert. Dieser Beitrag gilt bis zu einem anderslautenden Beschluss der Hauptversammlung.

Ganz einfach: Setzen Sie sich bitte formlos mit einem unserer Vorstandsmitglieder in Verbindung oder füllen Sie direkt das hier zum Download angebotene Aufnahmeformular aus. In seiner nächsten Sitzung entscheidet der Vorstand dann über Ihre Mitgliedschaft. In aller Regel wird der Aufnahmeanfrage schnell stattgegeben und Sie erhalten eine Begrüßungsnachricht.

Grundsätzlich sind Sie als Mitglied lediglich in Höhe der regulären Jahreszahlung finanziell beitragspflichtig. Sie sind berechtigt, an der alle zwei Jahre stattfindenden Hauptversammlung teilzunehmen, sich zu Wort zu melden, über Vereinsangelegenheiten abzustimmen und sich für Ämter zur Wahl zu stellen, müssen all das jedoch nicht. Wie die meisten Vereine lebt aber auch der GVB vom ehrenamtlichen Engagement seiner Mitglieder. Sie sind daher herzlich eingeladen, sich aktiv in die Vereinsarbeit einzubringen und sich mit Ideen und Tatkraft an den Aktivitäten des GVB zu beteiligen. Selbstverständlich sind auch neue Themen und Initiativen der Mitglieder jederzeit willkommen. Im Vorfeld aufwendigerer Projekte wie bspw. der Vorbereitung und Durchführung von Gewerbeschauen und anderen Aktionen kommt der Vorstand zuweilen auf die Mitglieder zu und bittet um anlassbezogene Unterstützung, da große Veranstaltungen und dergleichen nicht allein durch den ehrenamtlichen Vorstand organisiert und ausgerichtet werden können. In diesen Fällen freuen wir uns über Ihre Zusage und Beteiligung. Dennoch ist auch das selbstverständlich freiwillig.

Kontakt

Gewerbeverein Birkenau e. V.
1. Vorsitzender Joachim Mitzel
c/o Rathaus Apotheke
Hauptstr. 62
69488 Birkenau
Tel.: 06201 / 3953 00
Fax: 06201 / 3953 016
E-Mail: info@gewerbeverein-birkenau.de

Jetzt Mitglied werden!

Starke Unterstützung und konkrete Vorteile für derzeit nur
20 € pro Jahr!

Unsere Tätigkeitsfelder

Politische Stellungnahme

Der Gewerbeverein bezieht Stellung zu Wirtschaftsthemen in Birkenau, etwa zur Ausweisung von Gewerbeflächen oder anderen Fragen, die den Unternehmensstandort betreffen. Er vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber Politik, Verwaltung, Verbänden und Öffentlichkeit und agiert dabei überparteilich. Mitglieder können ihre Interessen zu einem relevanten Votum bündeln und dieses effektiv über den Verein an entscheidende Institutionen und Akteure adressieren.

UNSER BIRKENAU und mehr

Mehrmals im Jahr können die Mitgliedsunternehmen des Gewerbevereins in dem Info-Folder UNSER BIRKENAU alle Birkenauer Haushalte über Neuigkeiten aus ihren Geschäften informieren – ein kostenloser Service des Gewerbevereins. Die digitalen Kanäle des GVB und andere Präsentationsmöglichkeiten stehen den Mitgliedern in einem geordneten Rahmen ebenfalls zur Verfügung. Immer wieder eröffnet der Gewerbeverein seinen Mitgliedern aus aktuellen Anlässen weitere Marketingmöglichkeiten, die in der Regel proaktiv vom Vorstand entwickelt werden.

Events und Aktionen

Als der Gewerbeverein Birkenau 1994 gegründet wurde, war die Veranstaltung von Handels- und Gewerbeschauen in Birkenau ein zentrales Anliegen. Die erste Schau fand 1995, die bislang letzte 2017 statt. Die Veranstaltung verkaufsoffener Sonntage gehörte ebenfalls früh zum Repertoire des Gewerbevereins. Oft waren sie von Highlights begleitet, so etwa von Entenrennen auf der Weschnitz. Immer wieder richtet der Gewerbeverein auch besondere Events aus, etwa das beliebte Whisky-Tasting im Alten Rathaus oder Wettbewerbe für Kinder in Birkenau.

Mitglieder- und Bürgerservice

Seine Mitglieder unterstützt der Gewerbeverein nicht nur durch allgemeine Werbemaßnahmen und Beteiligung an politischen Prozessen zugunsten des örtlichen Wirtschaftsklimas, sondern auch mit Veranstaltungen und Info-Services. Neben Vorträgen zu unternehmerischen Themen des Mittelstandes gehören Ausflüge zur Stärkung der Gemeinschaft traditionell zum Angebot des Vereins. Auf der Webseite des Gewerbevereins konnten sich Mitglieder schon früh den Bürgern präsentieren.

Infos zu Wirtschaft und Standort

In Veröffentlichungen weist der Gewerbeverein immer wieder darauf hin, wie wichtig Handels-, Handwerks- und Servicebetriebe für Birkenau sind. In einem Folder vor rund zehn Jahren bspw. erwähnte der Verein u.a. die damals rund eine Million Euro Gewerbesteuer, 600 Arbeits- und 70 Ausbildungsplätze der Mitgliedsunternehmen. Die Gewerbesteuer ist eine der großen Finanzierungsquellen des Gemeindehaushaltes. Dass das Birkenauer Gewerbe einen Großteil der örtlichen Nahversorgung stemmt, wird vielen Menschen im Alltag gar nicht mehr bewusst. 

Jugendförderung und Gemeinschaft

Der Gewerbeverein unterstützt das Gemeinschaftsleben etwa mit Spenden und Beteiligungen. So wurden oder werden Ferienspiele, die Jugendfeuerwehr sowie Feste wie die Kerwe und das Historische Markttreiben vom Verein gefördert. Mit Aktionen wie dem Malwettbewerb, der Nikolaus-Kutsche, den Wohlfühltagen, einem Spitzklicker-Kabarett-Abend oder dem Pfingstmarkt wurde der Gewerbeverein in den vergangenen Jahren oft auch selbst auf dem Gebiet der Veranstaltungen fürs Publikum aktiv.